~Sin-eater~

"wenn du körperlich gegen mich angehst, bringe ich dich um."

Wie oft will sie das noch sagen- das sie mich umbringt? Ich dachte es hätte gereicht, dass ich mir das in meiner Kindheit immer anhören durfte- aber nein, wie es aussieht hat das Monster immer noch den Drang mir zu sagen, wie und wann und warum sie mich ermordern will.

~Peachy~

Ist es nicht charamant? Wie haben den ersten April und sie meint das ernst, weiß wahrscheinlich nicht einmal das heute der Tag der Scherze ist - so besoffen wie die gute Frau war, wäre es ein Wunder wenn sie wüsste, welches Jahr wir schreiben.

Es scheint, dass das Einzige was sie im Suff nicht vergessen kann, ihre Aversion gegen mich ist; eine Aversion die nicht das Resultat des Alkohols -Maria Kron, Asbach, Diebels, was war es wohl diesmal?!- und auch nicht neu ist, sondern die existiert solange ich denken kann.

Eine Aversion die sie solange an mir auslässt, seitdem ich sie kenne- und da ich von meiner wehrten Frau Mutter spreche, heißt das -mein ganzes Leben lang.

Bloody funny ain't it?

Vor Allem wenn man bedenkt, dass ich nichts gemacht habe- außer Atmen, natürlich, aber das ist wohl schlimm genug.

Ich lebe da seit verfick*en 4 Jahren nicht mehr [seitdem sie mich das letzte Mal hinaus geworfen hat und ich mich entschied dass ich so nicht weiter machen konnte -auf dem Flur, im Stadtpark zu schlafen, nicht zu essen, überhaupt nicht zu schlafen, wenn ich daheim war, weil ich fürchten musste, was sie machen würde(Wohnung anzünden, sich auf mich setzen, mich anfassen), wenn ich nicht aufpasste-]und geh' nur zu ihrer Wohnung, weil sie mir Geld schuldet- das ich ihr geliehen hatte, weil sie sonst nichts zu essen gehabt hätte- und sie ist ein mal wieder besoffen.

Fuckin' great.

Denkt sie ich würde das nicht sehen? Ihre Puppillen sind geweitet, sie torkelt und sie labert mehr Schrott wie üblich. Fängt wieder an über ihre Männer [ja, Plural]zu schimpfen, sagt wieder dass ich sie böse ansehe, dass ich sie an ihre Mutter erinnere- "du bist so autoritär"- ....jammert, sagt, dass wir ihr Alle unrecht tun, dass sie gut und lieb ist...meine olfaktorischen Sinne mögen beinahe non-existent sein[ich bin seitdem ich 8 bin Allergikerin, da kann ich kaum mehr was riechen], aber ich weiß wie sie ist wenn sie gesoffen hat.

14 Jahre haben mich das Sehen gelehrt. Und das Fürchten verlernen lassen.

Und v.a....hab ich ihr gedroht? Nein, sie meinte sie hasse es, dass ich mich ritze, dass mein Arm aussieht als wäre ich 'nem unfreundlichen Metzger über den Weg gelaufen, dass es so schlim ist, dass der Arzt meinte ich müsse zum Chirugen, weil sich meine Haut nie wieder renegerieren würde- i-was von wegen sekundär Haut und Schrott- und ich meinte nur "ich musste die Kette druchbrechen. Jeder in dieser Familie verletzt seine Angehörigen, ich gehe lieber gegen mich." und sie meint, dass wenn ich sie angreife, sie mich umbringt. Häh? Come again??

Lovely

V.a. weil wir ein paar Minuten davor geklärt hatten, dass ich nicht dankbar bin, dass sie meinen Vater gefick* hat und ich daraus entstand.

Also empfinde ich es nicht als Bedrohung wenn sie so was sagt. Als sie sagte, dass sie mich schlagen möchte, hab ich ihr jedoch geantwortet, dass sie da ein Echo erwarten dürfe...und ich trage die Springer mit den Stahlkappen....

Das Schlimmste ist...sie bedroht, beleidigt, belügt, verletzt, versetzt mich und ich kann sie dennoch nicht hassen. Ich weiß nicht, ob ich sie hätte schlagen können...

Und das obwohl Jeder -selbst meine scheiß Psychaiterin- sagt, dass ich sie hassen müsse um weiter zu kommen.

Aber nein...sp. in einer Stunde glaube ich wieder, dass ich Schuld war.

Fu*k

3 Kommentare 1.4.08 23:54, kommentieren

LeGasp!

Moi hat es tatsächlich hinbekommen heute einen relativ normalen Tag zu plannen!  Wer hätte gedacht, dass das in meinen Möglichkeiten liegt...aber ich habe es hinbekommen! Cheers!

Warum ich hier über einen ordinären Tag mich auslasse? Weil -und das liebe Nicht-freunde ist wohl der Grund für mein angeblich mesanthropisches Verhalten- das eine absolute Rarität ist!

Ein normaler Tag- früh aufsstehen, zeichnen, in die Stadt gehn und nach Geschenken suchen, heim gehn da mich jemand anrufen möchte und dann auf 'ner b-day party aufkreuzen...ich denke das hatte ich seit Monaten nicht.

Die letzte Zeit war eher mit plötzlich auftauchenden Verwandten [igitt!], nervenden "suizidalen" Ex-freunden, fast abrennenden Wohnungen und fast Klapsenbesuchen stigmatisiert...und nun sehe ich wieder das Licht!

Nicht das ich das Licht sonderlich mag...eigentlich ist es ein wenig ordinär...aber ich denke, dass es mal wieder nötig war. Wenn das Meiste so läuft wie es soll- was ich mir natürlich nicht vorstellen kann- sehe ich heute mindestens vier liebe Menschen- die gibt es ja auch nicht zu häufig- und darf mich von einer recht sympathishen Person teleterrorisieren[ Ja, ich kann es nicht leiden zu telefonieren ...aber naja...] lassen.

Was Schade ist- und mich schmerzt- ist der Fakt das ich mein Schatzü nicht werde sehen können. Oder nicht so sehr wie sonst. Aus bestimmten Scheiß-Gründen können wir uns eh nur am WE treffen und nyo~ ich klinge jetzt so teeny first crush Ätz mäßig, aber das Schatzü ist mir wichtig- und das obwohl wir nicht zusammen sind-.

Naja...mal sehen wie das wird ...

1 Kommentar 29.3.08 11:26, kommentieren

finally deflowered

Das Chaos hat einen Namen... 

 ...und für nun ist das nightmare-collector... ist ein wenig fad, sehr passend und etwas das mich stets zum Schmunzeln bringen wird. Für einen Moment hatte moi überlegt, ob rag-doll passender wäre...aber nyo~ da ich an 'nem Bild von mir saß, das nightmare collector heißt, und mich damals darstellte, gab es eigentlich nichts mehr groß zu grübeln, bzw. zu überdenken.

Was gut ist- mein Kopf is' dafür eh zu klein...und zu chaotisch...und zu sehr am schmerzen.

Bin hier eh nur  wegen der guten Zombieente, die, nach eigenen Angaben, Bloglessüchtig ist...na, wenn das mal gut geht. Bei dem Schrott der in meinem Kopf abläuft wird die Gute sich das sicherlich nochmal überlegen...oder diese Exklamation spezifizieren.

Auf jeden fall- hier bin ich-keiner weiß wie lange, mit welchen Eifer und erst recht nicht mit welchen Konsequenzen.

PS- hat moi nicht  'nen netten Header- so wunderbar zweideutig

1 Kommentar 28.3.08 22:22, kommentieren